STARTSEITE

PRODUKTE

RETROFIT

SERVICE

DOWNLOADS

ÜBER UNS

KONTAKT

IMPRESSUM

English Site

 

Abstandsregler AR24-2

Für gute Schneidergebnisse beim Autogen, Plasma, und Laserschneiden ist ein gleichbleibender Abstand von Brennerdüse und Werkstück unerlässlich. Durch den Einsatz des Abstandreglers AR24-2 kann eine sehr präzise kontinuierliche Brennernachführung erreicht werden.


Beschreibung

Abstandsregler AR-24-2Der Abstandsregler AR24-2 arbeitet nach dem Prinzip der kapazitiven Abstandserfassung. Der Sensoreingang ist gegen Hochspannungsentladungen geschützt, so dass der Regler in Verbindung mit besonderen Abtastringen auch sehr gut an Plasmabrennern eingesetzt werden kann. Als Spannungsversorgung ist lediglich ein Transformator mit 24V/150VA Ausgangsspannung notwendig. Bei kleineren Motoren kann der Transformator entsprechend kleiner ausgelegt werden. Die Steuerung des AR24-2 erfolgt über Low-Aktive (die Eingänge werden gegen Masse kurz geschlossen) Schalteingänge:

Die werksseitigen Standardeinstellungen (Regelparameter) lassen sich mit der Setup-Software AR24-2 und dem Programmieradapter RS232 an die jeweilige Maschine anpassen (siehe Zubehör)

 

Artikel-Nr.: 02912-108   Benennung: Abstandsregler AR24-2

 

 


Leistungsmerkmale

Der Abstandsregler AR24-2 ist nicht zum Schneiden unter Wasser oder mit Wasserzusatz geeignet.

 


Technische Daten

Versorgungsspannung:............

24VAC/150VA

Hubmotor:................................

Max. 24VDC, max. 5,5A, mit Permanentmagnet

Ausgangsstrom:........................

Max. 5,5A (kurzschlussfest). Die Strombegrenzung ist einstellbar.(1)

Reglerprinzip:........................

Stetiger getakteter und digital geregelter PID 4 Quadrantenregler. Die Drehzahlrückmeldung erfolgt entweder durch Ankerspannungsrückführung mit IxR-Kompensation oder über einem im Motor integrierten Tacho.(1)

Messprinzip:.............................

Kapazitiv über Ringsensor über Koaxialkabel. Dieses Messprinzip erlaubt keinen Betrieb in Verbindung mit Wasser.

Messgenauigkeit:.....................

Abstandsmessung, besser als +/-0,05mm

Sensorkabel:............................

Koaxialkabel, Länge: 500mm bis 1500mm, bei Verwendung eines Teflonkabels mit 40pF/m

Sensorabstand:........................

ca.2mm bis ca.40mm sind zum Werkstück einstell- u. regelbar

Sensortyp: ...............................

Ringblech Da=80mm, Di=50mm oder ähnliche Bauformen

Schalteingänge:.......................

Tastschalter AUF / AB, Schalter AUTOMATIK / HAND, Endschalter OBEN / UNTEN (nc), die Schalteingänge sind in NPN Technik ausgeführt, d.h. sie werden gegen Masse geschaltet.

Schaltausgang "In Position"....

Open Kollektor (NPN-Typ), max. 45V / 150mA belastbar, die Fensterbreite dieses Signals ist frei konfigurierbar (1)

Umgebungstemperatur:...........

Abstandsregler: 0°C bis +70°C, Koaxialkabel: 0°C bis +200°C

Abmessungen:.........................

Gehäuse ohne Stecker: 175x80x62mm, Gehäuse mit Stecker: 225x80x62mm, für die Gegenstecker werden je nach Typ und Kabel ca. 200mm in der Länge benötigt.

Schutzart Gehäuse:..................

IP 64 (kein Staubeintritt, spritzwasserfest)

Gewicht:...................................

(ohne Gegenstecker) 870g

Anschlussstecker:.....................

8-polig nach DIN 43652; BNC

Lieferumfang:..........................

Abstandsregler AR 24-2, incl. Gegenstecker nach DIN 43652 und EMV-Verschraubung für geschirmte Anschlusskabel.


Die Einstellung der Parameter erfordert die Setup-Software (Art.Nr.:02923), und den Programmieradapter (Art.Nr.:02924)